Ab wann weiß ich ob ich bereit bin zum Gründen?

Sie haben den großen Wunsch, sich selbstständig zu machen? Und auch schon die Entscheidung getroffen, den Sprung wirklich zu wagen? Nur mit dem letztendlichen Abspringen will es nicht so recht klappen?

Mit dem Gefühl sind Sie nicht alleine! Viele angehende Gründerinnen und Gründer wissen nicht so recht, wie genau sie denn nun anfangen sollen. Vielleicht fehlt auch noch das letzte bisschen Mut, um wirklich Anlauf zu nehmen und in die neue Freiheit zu springen. 

Sie wollen im Handwerk gründen? Dann sichern Sie sich die Meistergründungsprämie!

Handwerk hat goldenen Boden – das galt nie so sehr wie im Moment. HandwerkerInnen werden an allen Ecken gesucht. Egal, ob FliesenlegerInnen, SchreinerInnen oder AnstreicherInnen – in vielen Branchen gibt es zurzeit lange Wartezeiten. Im Gegensatz zu vielen anderen Berufen, in denen das Gründen gerade in Zeiten von Corona eher schwieriger ist als vorher, haben HandwerksmeisterInnen jetzt beste Chancen, direkt mit einem vollen Auftragsbuch in die Selbstständigkeit zu starten. 

GmbH oder UG – welche Kapitalgesellschaft passt zu meinem Unternehmen?

Sie haben sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen, allein oder mit anderen gemeinsam. Und Sie haben bereits entschieden, dass Sie Ihr Unternehmen aus Haftungs- oder sonstigen Gründen mittels einer Kapitalgesellschaft führen wollen. Die Aktiengesellschaft (AG) mit ihrem hohen Mindeststammkapital, ihren strengen gesetzlichen Vorgaben und ihrer geringen Gestaltungsautonomie wäre hierfür i.d.R. überdimensioniert.

Förderung Onlineshop

Fördermittel und Finanzierung für einen Onlineshop

Wer heutzutage seine Produkte erfolgreich verkaufen möchte, kommt um einen Onlineshop kaum drumherum. Nicht nur, dass die Kunden es gewohnt sind, rund um die Uhr online shoppen zu können. Sie haben online auch viel mehr Möglichkeiten, neue Zielgruppen zu erschließen, Ihr Produkte frisch und modern und auf vielen Kanälen zu präsentieren und – nicht zu vergessen – Sie sind nicht an Öffnungszeiten gebunden. 

Selbstständig machen in der Lebensmitte – eine gute Idee?

Und ob das eine gute Idee ist! Es gibt sogar kaum einen besseren Zeitpunkt, sich endlich den Traum vom eigenen Business zu erfüllen. Warum das so ist, verraten wir in vier wichtigen Punkten.

Wie gehe ich mit einem Sommerloch um

Angst Sommerloch: So nutzen Sie die Sommer-Zeit besonders produktiv für Ihr Geschäft!

Im Sommer passiert ja eh nichts! Alle sind im Urlaub, Freibad und mit den Gedanken ganz woanders. Unternehmenstechnisch ist jetzt erstmal Leerlauf angesagt … sicher haben Sie solche Gedanken auch schon einmal gehabt. Zugegeben, für manche Branchen sind die Sommermonate tatsächlich nicht gerade die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Das bedeutet aber nicht, dass Sie die Hände in den Schoß legen sollten und abwarten, bis der Herbst kommt. Denn auch wenn vielleicht einige Kunden nicht da sind, gibt es viel zu tun. Und die Kunden, die zu Hause geblieben sind, erwarten schließlich weiterhin Ihren besten Service. 

Umsatz erhöhen

Warum die Weiterentwicklung des Unternehmens so wichtig ist!

Die Corona Pandemie hat es noch einmal ganz deutlich gezeigt: Wer sich als Unternehmer bzw. Unternehmerin nicht weiterentwickelt und sein Unternehmen ständig dem Markt und den Kundenbedürfnissen anpasst, bleibt schnell auf der Strecke. Einige Entwicklungsschritte passieren fast automatisch, andere sind mit Planung und einem Blick für das große Ganze verbunden. 

Selbstständig machen, Geschäftsidee

Selbstständig machen ja – aber mit welcher Geschäftsidee?

Sie möchten sich gerne selbstständig machen, so weit sind Sie gedanklich schon. Die Gründe dafür können vielfältig sein: Ihr alter Job macht Ihnen keinen Spaß mehr, Sie fühlen sich nicht wertgeschätzt, langweilen sich, weil jeder Tag dem anderen gleicht oder vielleicht sind Sie auch mit der Bezahlung unzufrieden. Vielleicht sind Sie auch genervt von Ihrem Vorgesetzen und haben es satt, immer die (falschen) Entscheidungen anderer ausbaden zu müssen. Sie wünschen sich mehr Flexibilität, möchten Ihr eigener Chef sein und eigene Entscheidungen treffen.

Egal, warum Sie über eine berufliche Selbstständigkeit nachdenken – nach dem Wunsch, sein eigenes Unternehmen zu gründen steht immer die Frage: Womit mache ich mich selbstständig?

Wie mache ich mich selbstständig

Warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt zum Gründen ist!

Sollte man sich jetzt selbstständig machen? Ausgerechnet jetzt, wo Corona alles durcheinander gebracht hat und keiner weiß, wie genau es alles ausgeht? JA! Genau jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für eine Existenzgründung, denn kein Job ist so sicher wie der, den ich selbst in der Hand habe. Nicht nur das spricht für eine Gründung zum jetzigen Zeitpunkt, es gibt viele weitere Gründe, das berufliche Schicksal endlich in die eigenen Hände zu nehmen und mit einer Selbstständigkeit neu durchzustarten.
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Tipps Checkliste zur Vorbereitung auf das Bankgespräch für Existenzgründer

Vorbereitung auf das Bankgespräch

Wer Geld zum Start der eigenen Existenzgründung benötigt, hat die Möglichkeit einen Förderkredit bei einer Bank zu beantragen.
Ein Antrag bei einer Bank oder Sparkasse ist Voraussetzung für die Gewährung von staatlichen Fördermitteln einer Finanzierung zur Gründung.
Die Banken vergeben nicht nur ihre eigenen Darlehen, sondern haben auch die Aufgabe, Fördermittel für Existenzgründer zu vermitteln, z.B. die Förderkredite der KfW.
Daher ist die Bank ein sehr wichtiger Ansprechpartner für Gründer. 

Newsletter abonnieren – Checkliste zum Gründen!

Aktuelle Themen rundum Existenzgründung, Marketing, Fördermittel, Förderkredite u. v. m.!

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden