Existenzgründungsberatung – von der Planung bis zur Gründung

Wie mache ich mich erfolgreich selbstständig?

Evgeny Karandaev/shutterstock

Sie möchten sich selbstständig machen und erfolgreich eine eigene Existenzgründung starten? Herzlichen Glückwunsch - mit der richtigen Reihenfolge und gut vorbereiteten Planung einer Gründung kann (eigentlich) fast nichts schiefgehen.
Eine Existenzgründung zu planen bedeutet mehr als nur eine Arbeitsstelle zu wechseln und Existenzgründer zu werden. Zum Schritt in die erfolgreiche Selbstständigkeit benötigen Sie neben einer Geschäftsidee, einer Portion Mut auch einen guten ausgearbeiteten Geschäftsplan bzw. Businessplan.
Ein solider Businessplan ist unerlässlich - nicht nur, wenn Sie Fördergelder beantragen oder die Zusage für eine Finanzierung erhalten möchten. Er begleitet Sie als Gründer vor allem durch die spannende Startphase, oft jedoch weit darüber hinaus.

Vermutlich stellen Sie sich einige dieser Fragen:

  • Brauche ich überhaupt einen Businessplan wenn ich gar keinen Kredit benötige?
  • Wie lange sollte ein Konzept für eine Geschäftsidee oder ein Unternehmen sein und wie viel Zeit muss ich dafür einplanen?
  • Hat meine Geschäftsidee Aussicht auf Erfolg?
  • Gibt es überhaupt einen Markt, bzw. Kunden für das was ich anbieten möchte?
  • Wie sollte die Umsatz- und Rentabilitätsplanung für verschiedene Szenarien über drei Jahre (Monatsplanung) für mein Gründungsprojekt aussehen?
  • Wie hoch muss mein monatlicher Umsatz sein, um davon leben zu können?
  • Muss ich mich beim Gewerbeamt anmelden und wie mache ich das?
  • Was melde ich dem Finanzamt? Ist der Start als Kleinunternehmern vorteilhafter?
  • In welcher Reihenfolge muss was erfolgen, um den Gründungszuschuss zu erhalten, wenn die Gründung durch die Agentur für Arbeit gefördert werden soll?
  • Wer ist ganz konkret mein idealer Kunde den ich erreichen möchte?
  • Mit welchem Alleinstellungsmerkmal könnte ich meine Kunden begeistern? Wie finde ich mein USP?
  • Wie werde ich bei meinem Wunschkunden sichtbar?
  • Wie mache mich mit meinem Unternehmen / meinem Produkt schnellstmöglich bekannt?
  • Wie viel Geld muss ich in Marketing investieren um Umsatz zu generieren?
  • Mit welchen Marketingmitteln erreiche ich meinen Wunschkunden?
  • Wie erhalte ich einen Förderkredit oder Fördermittel und welche Voraussetzungen muss meine Geschäftsidee dafür erfüllen?
  • Darf ich nebenbei im Notfall Geld verdienen?
  • Wie verhindere ich von Anfang an das Scheitern?
  • Welche Fehler, die andere schon vor mir gemacht haben, sollte ich vermeiden?
  • Habe ich an alles Notwendige für mein Unternehmen gedacht?

Bedenken Sie, dass Sie Ihr Unternehmenskonzept ist in erster Linie als Ihren roten Faden für Ihre erfolgreiche Gründung konzipieren.
Die Quote aus unserem Hause für den Erhalt des Gründungszuschusses: 100%!

Wir helfen dabei

  • Ihren kompletten Businessplan zu erstellen mit allem was dazu gehört wie Angebot, Preise, Zielgruppe, Marketing, USP etc.
  • eine gute Kalkulation und Planung für einen sicheren Start zu berechnen
  • die Planungsrechnung zur Beantragung von Fördermitteln oder Förderkrediten aufzustellen und heraus zu suchen
  • die richtigen Kunden mit dem nötigen Budget zu finden
  • den Gründungszuschuss zu erhalten
  • bei allen allgemeinen und weiteren Fragestellungen zu Ihrer Gründung

Checkliste Existenzgründung

Nutzen Sie unseren Checkliste Unternehmensgründung für den Start in Ihre erfolgreiche Selbstständigkeit. Mit diesem Maßnahmenplan zur Gründung haben Sie schon einmal wichtige Punkte über die Sie nachdenken oder direkt abarbeiten sollten.

Für alle Fragen rund um die Selbstständigkeit: Businessplan, Planungsrechnung, Konzept zur Existenzgründung, Kundengewinnung, Fördermittel bis hin zum Umsetzungsfahrplan ist 1a-STARTUP Ihr kompetenter Partner an Ihrer Seite. Wir machen Sie zum / zur erfolgreichen UnternehmerIn und unterstützen Sie gerne dabei.

Auch nach der Gründung stehen wir Ihnen gerne hilfreich zur Seite, wenn der berühmte "Schuh drückt", oder aber bereits eine Expansion Ihres Unternehmens ansteht und Sie zur Umsetzung Fördermittel benötigen.

Hilfe bei der Gründung

Die Experten-Hilfestellung von 1a-STARTUP vor der Gründung, z.B. bei Ihrem Businessplan, Ihrer Gründungsfinanzierung oder der Beantragung von Fördermitteln, kann mit Beratungszuschüssen und einer Beratungsförderung unterstützt werden, die nicht rückzahlbar sind (staatliche Zuschüsse). Wir klären gerne auf und helfen bei der Beantragung und den notwendigen Formalitäten.

* es erfolgt keine eigenständige Rechts- oder Steuerberatung