ARD Auftritt mit Hubertus Heil

Dagmar Schulz diskutierte in der Sendung hart aber fair extra mit Bundesminister Hubertus Heil über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Selbstständige. Nach der Sendung wurden Maßnahmen wie die Aussetzung der 150-Tage-Frist für den Gründungszuschuss und Sonderkredite der KfW-Bankengruppe umgesetzt, um die Liquidität von Unternehmen zu stärken.

Von
Dagmar Schulz
30. März 2020
Minuten

Inhaltsübersicht

Am 30. März um 20:15 Uhr nahm Dagmar Schulz gemeinsam mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Hubertus Heil von der SPD, Bundesminister für Arbeit und Soziales, an der Sendung “hart aber fair extra” mit Frank Plasberg teil. Thema der Sendung war die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und zahlreiche Selbstständige.

Nach der Sendung wurden einige Maßnahmen zur Unterstützung von Selbstständigen in der Corona-Krise umgesetzt. Dazu gehörte die Aussetzung der 150-Tage-Frist für den Gründungszuschuss, die Rückzahlung der Anfang März von Unternehmen geleisteten Einkommensteuervorauszahlungen zur Sicherung der Liquidität sowie die Einführung von Sonderkrediten durch die KfW-Bankengruppe.

Es kann jeder Teilnehmen egal in welcher Stadt gegründet wird!

Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht oder nutzen Sie gerne direkt meinen Buchungskalender für ein kostenfreies Erstgespräch.

Datenschutzhinweis*
Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!