2023 soll es endlich klappen mit der Selbstständigkeit?

2023 soll es endlich klappen mit der Selbstständigkeit? Herzlichen Glückwunsch zu diesem mutigen Schritt! Falls Sie vom eigenen Business träumen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu starten. Krisen wie die Corona-Pandemie haben gezeigt, dass Flexibilität und Eigeninitiative entscheidend sind. Als Selbstständiger haben Sie die Kontrolle und können kreativ auf Veränderungen reagieren. Wenn Sie noch überlegen, wie Sie beginnen sollen, unterstützt 1a-STARTUP Sie gerne mit Seminaren, Kursen und einem umfassenden Fachbuch zur Existenzgründung. Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Traum verwirklichen!

Von
Dagmar Schulz
9. Dezember 2022
Minuten
Selbstständig machen im neuen Jahr

Inhaltsübersicht

Dann beglückwünsche ich Sie ganz herzlich zu dieser tollen Entscheidung, sich selbstständig zu machen! Falls Sie schon länger vom eigenen Business träumen, sich aber fragen, ob gerade jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Existenzgründung ist, möchte ich Ihnen einige Anregungen dazu zum Jahresende mitgeben.

Wichtige Entscheidungen selbst treffen können ist ein tolles Gefühl!

Gründen in Krisenzeiten – macht das Sinn?

Corona hat gezeigt: Unbedingt! Trotz oder gerade wegen der vielen Veränderungen, die die Pandemie mit sich gebracht hat, ist die Zahl der Existenzgründungen kontinuierlich gestiegen. Das hat viele Gründe.

Gerade in Krisenzeiten merken wir, was wir nicht mehr machen möchten und dass etwas Neues passieren muss. Ist man angestellt, ist man zudem völlig abhängig von den Entscheidungen anderer – wie geht die Unternehmensführung mit der neuen Situation um? Ist mein Job noch sicher? Wird es Kurzarbeit oder sogar Kündigungen geben? Wie sicher ist meine finanzielle Situation?

Wenn man selbstständig ist, hat man den Umgang mit der Krise selbst in der Hand und kann aktiv auf neue Anforderungen reagieren. Man ist nicht ausgeliefert oder abhängig davon, dass andere das Richtige für mich tun. Ich alleine entscheide, was ich als nächstes tue, um erfolgreich zu sein. Um weiterhin das Geld zu verdienen, das ich zum Leben brauche.

Ich sage es immer wieder: Nichts ist so sicher, wie das, was ich selbst in der Hand habe. 

Krisen sind häufig verkleidete Chancen

Die Pandemie hat deutlich gemacht, dass die Unternehmen, die auf das veränderte Kunden- und Kaufverhalten clever und flexibel reagiert haben, von Corona sogar profitieren konnten. Neue Serviceangebote – vor allem im digitalen Bereich – und plötzlich sehr gefragte Produkte haben vielen Unternehmern ganz neue Chancen eröffnet. Als Angestellter habe ich kaum die Möglichkeit, mitzureden und damit mein Schicksal selbst zu gestalten. Ich muss die Krise einfach aussitzen und auf das Beste hoffen.

Als Unternehmer:in mit eigenem Business kann ich neue Chancen direkt ergreifen und damit eine vermeintliche Krise in einen großen Erfolg umwandeln. Das gilt nicht nur für Corona, sondern auch für andere turbulente Zeiten, etwa die hohe Inflation, die gerade herrscht. Gehälter bleiben gleich und alles wird teurer – wie also kann ich meinen Lebensstandard halten, ohne an mein Gespartes zu gehen oder einen weiteren Job anzunehmen? Oft geht es nur über massive Einsparungen und Verzicht.

Bin ich selbstständig, kann ich in den meisten Fällen an so vielen Stellschrauben drehen, dass ich meine Umsätze beibehalte oder sogar steigere. Nicht nur über Preiserhöhungen, sondern auch durch eine Umstrukturierung meines Angebots. Kunden kaufen nicht mehr so viele hochpreisige Artikel? Dann biete ich – zumindest für eine Zeit lang – eher kleinere Dienstleistungen oder Produkte an. Ich kann reagieren, bin flexibel und unabhängig.

Das heißt natürlich nicht, dass Selbstständige es in Krisen immer leicht haben. Aber wenn es mal kräftig „rüttelt“, bin ich besser vorbereitet, gerate nicht so schnell in Panik und kann die neuen Gegebenheiten zudem nutzen, um mich und mein Angebot zu verändern. Das sollten Selbstständige sowieso ständig überprüfen: Ist mein Business noch up to date? Wo sollte ich optimieren? Was kann ich besser machen?

Wie sieht es mit Ihren guten Vorsätzen für 2023 aus?

Wenn Sie bereits ein Unternehmen haben, haben Sie sich bestimmt schon mit dem neuen Jahr beschäftigt. Welche Neuerungen in Bezug auf gesetzliche Bestimmungen gibt es? Einen Überblick darüber haben wir für Sie übrigens komprimiert zusammengefasst: Wichtige Änderungen 2023: Das sollten Selbstständige wissen (1a-startup.de).

Falls Sie schon lange mit einer Existenzgründung liebäugeln und 2023 endlich durchstarten möchten – was benötigen Sie noch, um Ihren Traum in die Tat umzusetzen? Brauchen Sie noch mehr Informationen? Oder fehlt es an ganz konkreter Unterstützung, z. B. beim Erstellen des Businessplans? Stecken Sie mitten in der Kalkulation und kommen nicht weiter oder brauchen Sie lediglich noch einen klitzekleinen Motivations-Schubser?

1a startup dagmar schulz dekra siegel

1a-STARTUP ist auch im neuen Jahr an Ihrer Seite!

Egal, wofür Sie sich entscheiden: Wichtig ist, dass Sie loslegen! Planvoll und sorgfältig, aber dennoch mit dem nötigen Schwung. Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihren Traum vom eigenen Unternehmen umzusetzen. Nehmen Sie an einem meiner vielen Seminar- und Kursangebote für Gründer und Gründerinnen teil (Online-Gründerkurs) oder starten Sie mit meinem Fachbuch zur Existenzgründung.

Und noch eins zum Schluss

Denken Sie bei allen guten Vorsätzen für das neue Jahr auch einmal daran zurück, was Sie alles schon erreicht haben. Sie haben sich mit dem Thema Selbstständigkeit beschäftigt und wissen vielleicht schon recht genau, wie Ihre Geschäftsidee aussehen soll. Wenn Sie sich schon fest entschieden haben, das Angestelltendasein gegen Ihre berufliche Freiheit einzutauschen, ist das ein sehr mutiger Schritt – denn leicht macht man sich diese Entscheidung in der Regel nicht.

Sie sind also schon auf einen sehr guten Weg, 2023 zu Ihrem ganz persönlichen Erfolgsjahr zu machen! Und dafür können Sie sich auch gerne einmal selbst auf die Schulter klopfen.

Ich wünsche Ihnen für das neue Jahr neben Erfolg vor allem Gesundheit und würde mich freuen, Sie in einem meiner Seminare, Kurse oder persönlich im Einzelgespräch kennenlernen zu dürfen!

Bei allen Kunden und Kursteilnehmern bedanke ich mich für das Vertrauen und die vielen tollen Gespräche, Anregungen und das positive Feedback.

Ihre Dagmar Schulz von 1a-STARTUP

Es kann jeder Teilnehmen egal in welcher Stadt gegründet wird!

Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht oder nutzen Sie gerne direkt meinen Buchungskalender für ein kostenfreies Erstgespräch.

Datenschutzhinweis*
Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!