SocialMediakanäle von Facebook bis Instagram gehören inzwischen auch zum Marketing-Mix kleiner Unternehmen.
Imagefilme für die Plattformen Youtube oder Twitch sind auch nicht mehr ungewöhnlich, aber aufwändig zu produzieren.

Ein Medium mit enormem Wachstum (zuletzt in der Coronakrise mit einem Zuwachs zwischen 50 und 80 %) ist der Podcast, und auch hier entdecken immer mehr Firmen die verführerische Chance, Kunden direkt ins Ohr zu sprechen.

Das hierfür keine platten werbebotschaften sondern Inhalte gefragt sind, versteht sich schnell - doch welche Inhalte können das sein? Und wie bringe ich die als Unternehmer so zum Hörer, dass dieser sich auch gerne mehrere Folgen anhört?

Mit der Produktion von podcast(7000), DIGITALEKOHLE und Radioformaten für das Düsseldorfer Lokalradio streamD hat Stefan Schmidt das Marketingwissen aus zwei Jahrzehnten Webentwicklung in dieses neue Medium übertragen.
Heute berät er Organisationen in der Produktion eigener Podcast-Formate und bietet selbst Leistungen von Interview und Moderation bis technischer Produktion an.

Er erklärt, welche Themen sich anbieten, welche Länge ein Podcast haben sollte oder warum zwei Sprecher besser sind als einer.
Und er weiß, welche Technik Sie für die Aufnahme benötigen, worauf Sie verzichten können und nicht zuletzt, wie das alles zum Hörer kommt.

Wir freuen uns auf Stefan Schmidt, www.iocast.de
 
Kostenfreies Eventbrite Ticket zur Registrierung erforderlich: Ticket
 
Podcast-Webinar.jpg
 
 
 
Stefan Schmidt 
www.iocast.de
 

Datum & Uhrzeit: 
Dienstag, 7. Juli 2020, 17:00 - 18:00

Ort:
Online via Zoom

Zusatzinfo: 
Verbindliche Platzreservierung via Eventbrite Ticket erforderlich