Guten Ideen eine Chance geben!

Gründen oder expandieren — das geht auch mit einem klassischen Bankkredit. In diesem Vortrag erfahren Sie alles über Förderprogramme, Antrag und Ablauf.

Nicht immer müssen es Investoren und Business-Angels sein, die ein Startup zum Erfolg führen. Auch der gute alte Bankkredit hilft dabei, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen oder weiterzuentwickeln. In diesem Vortrag erfahren Sie alles über die Finanzierungsmöglichkeiten von Banken — vom KfW-StartGeld über die NRW.BANK bis hin zur Finanzierung fehlenden Eigenkapitals.
Dagmar Schulz spricht über die erfolgreiche Beantragung. Sie zeigt auf, welche Anforderungen Banken an die Dokumente stellen, die einreicht werdem müssen. Sie erfahren, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um einen Förderkredit zu erhalten, und wie der Ablauf von der Vorbereitung bis zur Auszahlung ist. Ein Abend voller Antworten und vielen wichtigen Tipps. Mit dem „Gewusst-wie“ sind Sie optimal vorbereitet, um zu besten Konditionen vollumfassend zu gründen. An dem Vortrag können bis zu 8 Personen teilnehmen. So bekommen Sie im kleinen Kreis exklusiv Antworten auf eigene Fragen.

In diesem Vortrag dreht sich alles um das Thema Gründungsfinanzierung:

Dagmar Schulz, Inhaberin 1a-STARTUP, hat viele Jahre in einer Bank in einer Kreditabteilung gearbeitet und weiß genau, worauf es ankommt.

-Finanzierungsmöglichkeiten
-Beantragung
-Voraussetzungen & Anforderungen
-Ablauf
-Tipps

z.B. KfW Startgeld, Bürgschaftbank, Finanzierung des fehlenden Eigenkapitals.

Kleine Gruppe mit max. 8 Personen - daher verbindliche Anmeldung mit einer Schutzgebühr in Höhe von 20 Euro erforderlich.
Individuelle Fragen können gerne gestellt werden.

Anmeldung bitte per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datum & Uhrzeit: 
Donnerstag, 12. September 2019, 18:00 - 20:00

Ort:
1a-STARTUP, Humboldtstr. 97(Hinterhof rechts), Düsseldorf-Zoo

Zusatzinfo: