Gründer Basis Seminar Gründungszuschuss & Existenzgründung

Das Seminar richtet sich an zukünftige Gründerinnen und Existenzgründer, die sich mit diesem Crash-Kurs einen Überblick mit dem wichtigsten Basis Wissen zur Selbstständigkeit und Existenzgründung verschaffen möchten.

Zur Teilnahme ist kein Entwurf des Businessplanes erforderlich. Teilnehmen können Angestellte und Arbeitslose Gründer egal in welcher Branche gegründet werden soll.

Auszug aus den Inhalten:

  • formelle Schritte: richtige Reihenfolge, worauf muss ich achten?
  • Gründerprofil
  • Gründungszuschuss 1x1
  • Basic Wissen Steuern & Rechtsform
  • Bausteine, Businessplan Struktur und Inhalte
  • Grundlagen: Kapitalbedarfsplanung Umsatz-, Liquiditäts- und Rentabilitätsberechnung
  • Fördermittel und Möglichkeiten, Förderkredite, staatliche Finanzierungshilfen
  • Fehler vermeiden & Tipps beachten
  • Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis

Die Teilnahmegebühr beträgt   € zzgl. MwSt - incl. Schulungsunterlagen und Zertifikat.

Zertifikat für den Gründungszuschuss
Das Seminar ist anerkannt von der Agentur für Arbeit um den Gründungszuschuss/Einstiegsgeld zu beantragen. Zum Abschluss erhalten Sie das von den öffentlichen Stellen anerkannte Zertifikat über Ihre Teilnahme am Seminar.
Wir sind auch dazu befugt die sog. Fachkundiges Stellungnahme für die Arbeitsagentur auszustellen.

Steuerliche Berücksichtigung
Ihre Teilnahmegebühr kann als Gründungskosten (Ausgaben)oder Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden.

Ihre Dagmar Schulz
1a-STARTUP

ANMELDUNG -
derzeit bieten wir leider keine Seminar zum Thema an da es so besonders individuell geworden ist. Melden Sie sich gerne unverbindlich für eine Einzelberatung.

Seminaranmeldung

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@1a-startup.de widerrufen.