Unternehmens Strategie

„Ein Problem zu lösen heißt, sich vom Problem zu lösen.“

An diesem Zitat des guten Johann Wolfgang von Goethe ist viel Wahres dran, oder? Besonders wenn man sich diesem Zitat aus Sicht des Unternehmers oder Firmeninhabers nähert, der sich die eigene Unternehmensentwicklung zum Thema gemacht hat. Denn oft genug ist es doch so, dass man sich mit seinem mühsam (oder auch sehr schnell) aufgebauten Unternehmen weiterentwickeln und neue Wege gehen will, es aber an den nötigen Ideen oder Impulsen fehlt. Schließlich wollen Sie Ihre hart erkämpfte Stellung am Markt behaupten und nicht stagnieren, sondern ganz das Gegenteil davon.

Denn gerade um langfristig die Marktposition zu halten und auszubauen, ist eine permanente Weiterentwicklung und Anpassung auf neue Gegebenheiten ein absolutes Muss. Gerade deshalb ist das Erkennen von Schwachstellen und Problemen im eigenen Unternehmen so wichtig.
Dabei geht es um ganz grundlegende Fragen:
Habe ich noch den richtigen Blick auf meine Kunden?
Warum bricht der Umsatz weg?
Welche neuen Vertriebswege kann ich nutzen?
Wie erschließe ich weitere Märkte? oder auch
Wie erhalte ich Fördermittel?

Immer am Puls der Zeit

Wenn wir ehrlich sind, nutzen wir doch viel zu selten die Gelegenheit, abseits des Tagesgeschäftes die eigene Unternehmensentwicklung zu reflektieren. Diese Entwicklung einmal in Ruhe mit der (auch und vielleicht besonders im Business-Plan) festgesteckten strategischen Ausrichtung zu vergleichen. Doch gerade in der sich schnell verändernden Geschäftswelt in der täglich und wöchentlich neue Entwicklungen das Geschäft beeinflussen, ist das Reflektieren und Überarbeiten von Zielen und Konzepten doch so wichtig, um auch zukünftig mit dem eigenen Unternehmen am Puls der Zeit zu bleiben.

Beraten, fördern und agieren!

Ganz  egal, wie lange Sie bereits am Markt agieren:  Manchmal macht es Sinn, das Unternehmen wieder von außen zu betrachten, um wichtige Potenzialreserven aufzudecken und neue Wege zur Steigerung der Leistungsfähigkeit zu prüfen. Vielleicht ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um  öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente zu nutzen, neue Vertriebswege einzuschlagen oder neue Märkte anzuvisieren? Wir analysieren Ihr Vorhaben und helfen Ihnen dabei, die richtigen strategischen Wege auszuwählen. Dabei prüfen wir genau, ob und wenn ja welche öffentliche Förder- und Finanzierungsinstrumente Sie nutzen können.

Schließlich wusste auch schon Goethe vor mehr als 200 Jahren:

„Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.“