Kostenloses Marketing für Existenzgründer

Mal ganz ehrlich: Gerade in den ersten Jahren nach der Existenzgründung steht Gründern und Start-ups nicht gerade ein riesiges Marketingbudget zur Verfügung. Stattdessen heißt es: kreative Low-Budget-Marketing-Ideen entwickeln, mit denen Sie viel bewirken können. Wer will das nicht: Mit möglichst wenig Geld erfolgreich werden.                                  

Mit möglichst wenig Einsatz Kunden gewinnen - geht das? 

6 Low-Budget Marketing-Tipps für Existenzgründer

 1. Lernen Sie Ihre Zielgruppe kennen
Gerade für Neugründungen ist es wichtig, von Anfang an auf eine gut durchdachte Marketing-Strategie zu setzen, denn nur so erfährt Ihre Zielgruppe von Ihnen und Ihrem Angebot.  Schließlich wollen Sie so schnell wie möglich andere von Ihrer Idee und von Ihren Produkten begeistern.
Damit dies gelingt, sollten Sie als Gründer Ihre potenziellen Kunden genau kennen, um deren Bedürfnisse und Wünsche erfüllen zu können. Zu allererst sollte Ihnen bewusst sein, wer Ihre anvisierte Zielgruppe ist. Wenn Sie genau wissen, wie und wo Sie Ihre Zielgruppe „abholen“ können, dann ist es viel leichter effektive und gezielte Marketingmaßnahmen zu entwickeln.
(Mehr zur Zielgruppenanalyse erfahren Sie auch Wie definiere ich meine Zielgruppe?.) 

2. Im Netz und auch privat: Setzen Sie von Anfang an auf Empfehlungsmarketing
Sie kennen das doch selbst: Wenn Ihnen jemand einen guten Betrieb oder eine Dienstleistung empfiehlt, dann nehmen Sie diesen Tipp meist gerne an, da Sie dem Urteil eines Bekannten, Freundes oder Familienmitgliedes gerne vertrauen. Genau das macht das Empfehlungsmarketing aus. Dabei können Sie natürlich weiterhin ganz gezielt die klassische Mund-zu-Mund-Propaganda von Verwandten, Freunden oder Bekannten  nutzen. Aber auch und vor allem die Ihr aktives Wirken in den Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter & Co. ist jetzt als Marketingmaßnahme gefragt. Denn hier können Sie sich ideal präsentieren und Aufmerksamkeit für Ihre Dienstleistung erregen.

3. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft
Es muss nicht immer das teure, edle Schreibset oder eine noch so exklusive Geschenkidee sein – Mut zur Einfachheit: Setzen Sie von Anfang an auf klassische kleine Werbeartikel mit Mehrwert wie Kugelschreiber, Schlüsselanhänger oder Einkaufschips. Diese kann in der Regel jeder Kunde gut gebrauchen, es kommt ja auch immer auf den Anlass an. Versenden Sie doch einfach mal ganz überraschend Ostergrüße zusammen mit einem kleinen Werbepräsent und einem aktuellen Unternehmensaufkleber oder nutzen Sie Ihre ersten Visitenkarten, um diese mit einem Gruß an alle Geschäftskontakte zu versenden.   

4. Unterschätzen Sie die Google Suche nicht
Lassen Sie sich von Ihren zukünftigen Kunden finden und nutzen Sie dazu die kostenlosen Tools von Google. Wer könnte Ihnen besser helfen gefunden zu werden als Google selbst: Setzen Sie deshalb auf Google My Business, Google Trends und den Google Adwords Keyword Planner. Denn diese kostenlosen Tools können Ihnen langfristig dazu verhelfen, noch mehr Kunden zu erreichen. Alles, was Sie anfangs investieren müssen, ist Ihre Zeit.

5. Halten Sie Vorträge
Werden Sie präsent durch Fach-Vorträge. So stehen Sie im Vordergrund, machen auf sich aufmerksam und können sich als Experte in Ihrem Gebiet „vorstellen“. Auf diese Weise nutzen Sie die Chance,  wertvolle Kontakte zu knüpfen und Ihr Netzwerk auszubauen. Bedenken Sie dabei immer: Ihre Vorträge sollten gut vorbereitet, strukturiert und packend sein – sonst verfehlen Sie Ihr Ziel.

6. Authentizität und Kontinuität
Bei allem Fleiß nützt es nichts, wenn Sie sich mit Ihrem gesamten Marketing selber nicht treu bleiben. Marketing wirkt am besten, wenn der Kunde spürt, das ist wortwörtlich echt und das kostet quasi nichts. Und wenn es erst einmal richtig gut läuft, wäre es fatal sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Marketing ist ein andauernder Prozess, der immer wieder an die neuen Gegebenheiten angepasst werden sollte.
Marketing bedeutet auch Marktbeobachtung, und die eigenen Leistungen immer wieder besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.
Viele weitere Marketing-Ideen erhalten Sie auch hier: Kleines Budget – große Wirkung.

Viel Spaß mit Ihrem ganz persönlichen Marketing-Konzept wünscht Ihnen 1a-STARTUP.