"Neues Jahr - neues Glück?“

Vielleicht haben Sie sich für das Jahr 2014 große Pläne vorgenommen und spielen mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen und Ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen?
1a-STARTUP bietet auch in 2014 wieder Seminare für Existenzgründerinnen oder solche, die mit dem Gedanken spielen, an.
Berufliche Selbstständigkeit und die eigene Chefin zu sein hat viele Vorzüge, ist  aber auch mit Risiken verbunden, die durch eine gezielte Planung und Vorbereitung deutlich reduziert werden können.

Seminar zur Existenzgründung - gut vorbereitet mit einem Businessplan starten

Damit die eigene Geschäftsidee zu einer erfolgreichen Unternehmensgründung führt und einen langfristigen Erfolg sichert, sollte sich jeder, der diesen Sprung wagen will, rechtzeitig ausführlich informieren, vorbereiten und beraten lassen. Nur so können Chancen genutzt, Risiken richtig eingeschätzt oder reduziert werden.
Je mehr Informationen im Vorfeld für die Existenzgründung gesammelt werden, z.B. mit dem Ausarbeiten des Businessplanes, desto einfacher und sicherer ist der Markteinstieg. Sind alle grundlegenden Fragen beantwortet, ist es möglich, den Markt realistisch einzuschätzen und richtige Entscheidungen zu treffen.
Der Start mit einem Gründungsseminar wird empfohlen, um zu erfahren, was sind denn die grundlegenden Fragen die ich mir stellen muss und worauf ist besonders zu achten.

In unserem Seminar werden Existenzgründerinnen über die Anforderungen an eine  Existenzgründung, Gründungsidee und Marktstrategie, Planung des Vorhabens, rechtliche Voraussetzungen, Finanzierung und Förderung, Steuereinmaleins sowie Rentabilität und Rechnungswesen informiert.

Eine Teilnahme sichert einen guten Start bei der Verwirklichung der Pläne und ist oftmals auch Voraussetzung bei der Beantragung von Fördermitteln.
Das Seminar kann auch richtungsweisend sein, wenn eine Unsicherheit besteht, ob eine Existenzgründung der richtige Weg ist.

Das erste Seminar in diesem Jahr findet am Wochenende vom 22. bis 23. Februar 2014 statt. Aufgrund der kleinen Gruppe empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung.
Hier können Sie sich den Pressetext als PDF herunterladen