Vintage Fabrik Düsseldorf

Vintage Fabrik Düsseldorf - Gründerstory aus unserem Hause

Eine erfolgreiche Gründerstory aus unserem Hause

Mein Name ist Tabitha Gopp, ich bin 32 Jahre alt und habe im März 2014 die Vintage Fabrik auf der Nordstrasse in Düsseldorf eröffnet. Auf einer Fläche über 200m² biete ich Möbel im Vintage- und Industriestil, kombiniert mit vielen Wohnaccessoires, Geschenkartikeln und Kunsthandwerk. Die teilweise aufgearbeiteten Möbel, haben alle eine Geschichte und somit Gebrauchsspuren, was den Charme der Unikate ausmacht. Meine Waren suche ich alle selber aus, teilweise kaufe ich diese bei Händlern, fahre aber auch oft durch die Lande um besondere Stücke aufzuspüren und zu beschaffen. Unterstützt werde ich dabei im Verkaufs- oder auch handwerklichen Bereich von drei Mitarbeitern.      

Welche Fördermittel für Existenzgründung

Das Bankgespräch für Fördermittel zur Existenzgründung

Gut vorbereitet und sicher als Existenzgründer das Kreditgespräch zur Beantragung der Finanzierung vorbereiten und führen.

Ist das Gründungsvorhaben in einen professionellen Businessplan konzipiert, steht im Zuge der Existenzgründung häufig der nächste Meilenstein an: Das Bankgespräch um einen Fördermittelkredit zur Finanzierung der Existenzgründung zu beantragen.
Der Gedanke an diese Situation hat schon vielen Gründern schlaflose Nächte und Schweißperlen auf der Stirn verursacht.
Sind Finanzierungsmittel erforderlich um die Gründungsidee umzusetzen, entscheidet dieses Gespräch darüber ob es umgesetzt werden kann.  

Businessplan Muster

Existenzgründung: mit einem gut durchdachten Businessplan Fördermittel beantragen

Der richtige Weg zum Gründerkredit für eine Existenzgründung führt über einen gut durchdachten Businessplan!

Bearbeitungsgebühren für Kredite zur Existenzgründung nach BGH Urteil unzulässig!

Kredite und Darlehen erleichtern so mancher Existenzgründerin und so manchem Existenzgründer den Aufbau des eigenen Unternehmens. Für sie bedeutet es, z.B. Maschinen oder Geschäftsausstattung zu kaufen oder ihre Technik besser ausrüsten zu können.

Unternehmensübernahme: Vorteil für eine Existenzgründung?

Welche Vorteile bieten sich Existenzgründerinnen und Existenzgründern  bei einer Unternehmensübernahme?

Existenzgründung mit 50 - geht das?

Viele Gründungsinteressierte, die keine 20 mehr sind, haben Bedenken, ob eine Selbstständigkeit noch Sinn macht und nicht ein unnötiges Risiko bedeutet.
Dabei haben Gründer und Gründerinnen ab 50 viele Vorzüge von denen sie vielleicht gar nichts ahnen.

Seminar zur Existenzgründung für Gründerinnen – neue Modulreihe startet

"Neues Jahr - neues Glück?“

Vielleicht haben Sie sich für das Jahr 2014 große Pläne vorgenommen und spielen mit dem Gedanken, sich selbstständig zu machen und Ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen?
1a-STARTUP bietet auch in 2014 wieder Seminare für Existenzgründerinnen oder solche, die mit dem Gedanken spielen, an.
Berufliche Selbstständigkeit und die eigene Chefin zu sein hat viele Vorzüge, ist  aber auch mit Risiken verbunden, die durch eine gezielte Planung und Vorbereitung deutlich reduziert werden können.

Ist es zu früh für die guten Vorsätze? Nicht für Existenzgründer die durchstarten wollen!

Fast jeder setzt sich - meist zu Beginn eines Jahres - persönliche Ziele. Auch Existenzgründer und  Unternehmen beginnen ein neues Jahr für gewöhnlich mit guten Vorsätzen.
Die Umsetzung ist für ein Unternehmen bzw. Existenzgründer allerdings oft von größerer Bedeutung, als es die privaten Ziele Einzelner sind. Hiervon kann sowohl der Erfolg des Unternehmens, die eigene Existenz als auch die der damit verbunden Mitarbeiter abhängen.

2014 soll das Jahr werden, in dem richtig Schwung in ihr Startup oder Unternehmen kommt und Sie viele neue Kunden gewinnen?
Dann lohnt es sich, gute Vorsätze für Ihr geschäftliches Vorhaben zu den persönlichen Vorsätzen hinzuzufügen.
Das Beste, was Sie für die Festlegung Ihrer neuen Ziele tun können ist sich zu überlegen, was im Jahr 2013 besonders gut geklappt hat und wo ggf. Verbesserungsbedarf besteht.

Freiwillige Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer & Gründerinnen

Seit 2006 besteht bei einer Gründung die Möglichkeit, freiwillig in der gesetzlichen Arbeitslosenversicherung zu bleiben. Nach Einschätzung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich diese Möglichkeit bewährt.
Mit der freiwilligen Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer sollen soziale Risiken der Selbstständigkeit abgefedert werden.

Mikrokredit: kleines Geld für große Ideen!

Die 1a-STARTUP ist nun Kompetenzpartner des Mikrofinanzinstitutes SoFiM GbR, welches bereits seit 2012 spezielle Mikrokredite für Gründungsvorhaben anbietet.
Ab sofort stehen wir Ihnen in der Region als Ansprechpartner für Ihren Mikrokredit zur Verfügung.
Gründerinnen und Gründer, die für ihren Schritt in die Selbstständigkeit ein Darlehen benötigen, haben die Möglichkeit auch außerhalb Ihrer Hausbank einen (Klein-) Kredit zu beantragen.
Diese Finanzierung ist eine Förderung der Bundesregierung über den sog. Mikrokreditfonds Deutschland, mit dem der Zugang zu Kapital für Gründungen und kleine Unternehmen geschaffen werden soll.