Düsseldorfer Unternehmerinnenpreis 2013 Gewinnerinnen

Am 20. März 2013 war es so weit: Das Unternehmerinnen-Netzwerk „Frauenbande“, Initiatorin Dagmar Schulz 1a-STARTUP, hat im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in der Kerkhoff Lounge den ersten Düsseldorfer Unternehmerinnenpreis verliehen.

Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft – unter ihnen die Erste Bürgermeisterin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Bürgermeisterin Gudrun Hock sowie Dr. Udo Brockmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Düsseldorf, und Axel Pollheim, Veranstalter von „Düsseldorf IN“ – konnten drei würdige Finalistinnen beglückwünschen.

Die Jury hatte im Rahmen einer spannenden Sitzung am 28. Februar 2013 ihre Entscheidung getroffen und sich für Olga Budrich als Düsseldorfer Unternehmerin 2013 entschieden. „Wir waren von der Vielzahl und Vielfalt der 31 eingegangenen Bewerbungen überrascht. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Letztlich waren das kreative Konzept von Olga Budrich (5. von rechts), ihr außergewöhnlicher Lebenslauf und ihr Mut, ein Unternehmen mit 20 Beschäftigten zu führen, ausschlaggebend“, begründet Josef Hinkel in seiner Laudatio auf die Preisträgerin das einstimmige Votum der Jury.

Geboren 1971, wuchs Olga Budrich in den Karpaten auf. Als ausgebildete Krankenschwester sammelte sie in der Ukraine einige Jahre Erfahrung in diesem Beruf. Später wurde sie Mutter von drei Kindern und leitete ein Feinkostgeschäft mit einer Beauty-Abteilung. Dort konnte sie ihr Wissen über Kräuter und Heilpflanzen, das die Großmutter – eine Heilpraktikerin – ihr vermittelt hatte, anwenden. Im Anschluss an ihren Umzug nach Deutschland arbeitete sie zunächst im erlernten Beruf, um dann ihr Hobby, die Produktion und den Vertrieb besonderer Seifen und Pflegeöle, zum Beruf zu machen: 2009 gründete Olga Budrich das Unternehmen BO Cosmetic und das Label „Badefee“. Mit anfangs nur zwei Mitarbeitern entwickelte sie zahlreiche neue Produkte rund um die Badekultur und brachte diese 2010 erst auf den deutschen und schon 2011 auf den europäischen Markt. Inzwischen beschäftigt BO Cosmetic 21 Beschäftigte und liefert seine exklusiven Pflegeprodukte in 15 Länder weltweit – Tendenz steigend.

„Der Abstand zwischen den drei Nominierten war wirklich hauchdünn. Auch die Bewerbungen von Hotelbesitzerin Petra Tacke (6. von rechts) und Klangsalon-Inhaberin Sabine Charlotte Lange (4. von rechts) haben uns begeistert“, sagt Frank J. Schnitzler. In ihrem MAX Hotel garni gibt Petra Tacke ihren Gästen ein Gefühl von Heimat: Mit viel Liebe zum Detail und einer großen Portion Mut hat die 29-Jährige eine private Atmosphäre mit individuellem Charme geschaffen. Sabine Charlotte Lange ist davon überzeugt, dass in jedem Menschen ein Musiker steckt. Sie unterstützt ihre Kunden dabei, sich einen Traum zu erfüllen. Das kann beispielsweise der Wunsch sein, das eigene Lieblingsstück irgendwann selbst auf dem Klavier zu spielen.

Der kurzweilige Abend wurde sehr charmant von Claudia Monreal moderiert. In ihrer Paraderolle als Queen Elizabeth brachte Hildegard Dahmen das Publikum zum Lachen. Mit swingenden Klängen – mal klassisch, mal modern interpretiert – sorgte die Düsseldorfer Band „SuperJazz“ für gute Unterhaltung.

Das Unternehmerinnen-Netzwerk „Frauenbande“ freut sich über die positive Resonanz von Bewerberinnen, Jury und Gästen und plant bereits eine Neuauflage des Düsseldorfer Unternehmerinnenpreises im nächsten Jahr.
Tatkräftig unterstützt wurde Dagmar Schulz für die Planung der gesamten Veranstaltung von Beate Werthschulte (PR und mehr, 3 .von rechts), und Doreen Köstler (federworx, 2. von links) sowie aller Mitglieder der Frauenbande.

Der Zuspruch im Vorfeld, die Jury, die von der Idee begeistert war, die Bereitschaft das Dirk Elbers als unser Oberbürgermeister sich als Schirmherr des Themas annimmt zeigt auch, wie wichtig das Thema für die Stadt Düsseldorf ist, sagt Dagmar Schulz (5. von links). Bedanken möchte ich mich auch bei unsrem Gleichstellungsbüro der Stadt Düsseldorf, unter neuer Leitung von Frau Elisabeth Wilfart, die mit Ihrer Unterstützung zum guten Gelingen beigetragen hat.
Bedanken möchten wir uns auch bei allen Sponsoren, ohne die der Preis nicht hätte verliehen werden können.

Neben einem Gutschein für ein Führungs-, Kommunikations- oder Vertriebsseminar ihrer Wahl bei der Management Akademie NRW kann sich die Düsseldorfer Unternehmerin 2013 über ein persönliches Bild der Künstlerin Linda Berendes freuen sowie einer Mitgliedschaft im Unternehmerinnen Netzwerk Frauenbande.

Bilder des Abends: www.zur-alten-metzgerei.de, Obere Navigation "Galerie" - Fotos vom 21.03.2013, Passwort 2013.
Das Format 13 x 18 cm zu je 8 € zzgl. 2 € Versand / oder Abholung im Fotostudio kann per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 0211 - 4939799 bei Nicole Teuber bestellt werden.

Aktuelle News